Eine von der Aare ausgespuckte Titanic

Punk Manifest

Jessiquoi: “Nyctophilia”

DIE VERWEIGERUNG DES SINNS

Irgendwo auf der Welt gibt es ein kleines bisschen Glück

Königin der Antike

ZenobiaKleopatra?…nein wir erzählen hier die Geschichte der weitgehend unbekannten Zenobia, Königin von Palmyra.
“Palmyra diese einst blühende Karawanenstadt der nordarabischen Wüste ist heute ein Trümmerfeld des Todes.” Diese leider nur zu wahren Worte schrieb Ivar Lissner in seinem Buch Die Cäsaren: “Macht und Wahn”.
Palmyra war eine an Wasser reiche Oase…

Paul Weixler “Schälle Ass”

Schälle“Schälle Ass”, ist eine Interpretation des Motörhead Songs “Ace of Spades”. Paul Weixler hat sich von Anbeginn der Rockkultur mit den Songs und deren Botschaften identifiziert.
Er war verrückt genug um sich hinzuhocken und gleichwertiges in “Züridütsch” zu schaffen und zwar so, dass die Verse rocken und das tun sie, keine Frage.
Mit “schälle ass” holt weixler eine wundervoll…

Und nun zu Punkt drei: Hirnschale eindrücken…

Placebo 13

Placebo-Logo von F.LauberReichtum wächst von Natur aus, die Haare willentlich. Wir haben ja lauter Reiche und eine Minderheit mit exquisit immenser Haartracht.
Wäre Haarwuchs natürlich und Reichtum willentlich, hätten wir durch den Willen der Mehrheit eine reiche Minderheit, fürwahr ein grausames Spiel. Da könnte man sich die Haare büschelweise aus dem glattrasierten Schädel reissen.

Gesellschaftskritik?